Dönmez Sondermaschinenbau

DREHARMROBOTER
D 50 / D 80 / D 120 / D 160 / D 200


TypXYZACHG (Kg)
D 501000500800-1200360°0°-90°*5.0
D 80wählbar8001400-2600360°0°-180°10.0
D 120wählbar12001400-2600360°0°-180°20.0
D160wählbar16001400-2600360°0°-180°40.0
D 200wählbar20001400-2800360°0°-180°50.0

* Klappachse pneumatisch
Z bei Hub ab 1400 mit Teleskop-Achse
Wiederholgenauigkeit: D 50 – D 120 = 0.1 mm, D 200 = 0,2 mm



ALLGEMEIN



Aufbau

 

Der Dreharmroboter D besteht aus einer starken horizontalen Grundachse

(X-Achse), auf welche ein Dreharm (Y-Achse) aufgebaut ist. Mit diesen beiden Achsen deckt der Roboter die horizontale Fläche ab und kann dank der speziellen Arbeitsweise einen grossen Bereich auf beiden Seiten der

X-Achse erreichen.

Dank des speziellen Aufbaus des ARS-Roboter kann die X-Achse längs zur Spritzgiessmaschine und wie bei herkömmlichen Geräten auch quer zur Spritzgiessmaschine auf der festen Platte montiert werden.

Die starke Vertikalachse (Z-Achse) wird über eine geschliffene und gehärtete Zahnstange angetrieben und für Hübe ab 1400 mm in Teleskop-Ausführung geliefert.

Die Greifer-Dreh- und Schwenkachsen des ARS-Roboters werden von oben über Hohlwellen angetrieben und sind aufgrund Ihrer schlanken Bauweise bestens geeignet für das Handling in beengten Verhältnissen. (Ablegen von Teilen in Kartons etc.)

Durch die Verwendung von hochpräzisen Linearführungen und Kreuzrollen-lagern garantieren wir bei ARS- Robotern eine Wiederholgenauigkeit von 0.1mm.

ARS-Roboter sind mit modernsten  5-Achsen-Steuerungen ausgerüstet.

Die Bedienung erfolgt über ein ergonomisch gestaltete Control Panel mit Touchscreen Oberfläche.
Vorteile Längsanordnung· Platz sparende Anordnung von Peripheriegeräten

· Grosser Arbeitsbereich

· Vibrationen der Maschine werden nicht auf den Roboter übertragen

 

Vorteile Queranordnung

 

· Keine zusätzlichen Abstützungen vor oder hinter der Maschine

 

Tragkraft

 

max. 100 kg (Teile und Greifer) abhängig von Beschleunigung und Fahrgeschwindigkeit
Fahrgeschwindigkeitmax. 5 m/sec abhängig von Teile und Greifergewicht
Beschleunigungmax. 16m/s2 bei Verwendung einer Teleskop Z-Achse, (Vertikalachse) abhängig von Teile und Greifergewicht
Vakuum2  vormontierte Vakuumkreise, jeder Vakuumkreis wird mit einem 3/2 Weg-Ventil eingeschaltet. Das Vakuum wird mittels Injektordüsen erzeugt. 2 Vakuumkreise sind mit einem pneumatischen Abstossmechanismus ausgerüstet und sind drucküberwacht. Die gesamte Vakuum-Einrichtung ist bis zur Greifer Drehachse verdrahtet.

 


BAUGRUPPEN


 


X-Achse
(horizontale Grundachse)
Hub bis 1500mm ohne Aufpreis


Massiver verwindungs- und biegungssteifer Stahlträger, präzise bearbeitet.

Genaueste Parallelität der Schienen und Zahnstangen - dadurch geringster Verschleiss im Hochleistungs-Dauerbetrieb.

Spielfreie Hochleistungslager mit Dauerschmierung

Antrieb: Über hochpräzise Zahnstangen und Ritzel mittels AC-Servomotor mit Absolut-Wegmesssystem
Y-Achse
(horizontaler Dreharm)
Hub = 500mm – 2000mm


Verwindungs- und biegungssteifes, gepresstes Stahlprofil, präzise bearbeitet

Antrieb: Über spielfreies Getriebe mittels AC-Servomotor mit Absolut-Wegmesssystem

 

Z-Achse
(Vertikalachse)
Massives Stahlprofil mit hoher Festigkeit


Hub bis 1400mm ohne Aufpreis, für Hübe über 1400 mm/ bzw. 1600 in Teleskopausführung.

Die Vertikalachse ist direkt am Dreharm befestigt, dadurch wird eine optimale Steifigkeit des Aufbaus erreicht.

Die Konstruktion garantiert auch bei hohen Verfahrgeschwindigkeiten minimale Schwingungen, dadurch ist ein präzises Einlegen und Entnehmen gewährleistet

Antrieb: Über Zahnstangen und Ritzel mittels AC-Servomotor mit Absolut-Wegmesssystem

 

C-Achse 180°
(Greifer-Schwenkachse)
Dank der standardmässigen motorischen Schwenkachse ist eine hohe Flexibilität in Bezug auf Entnahme und Ablage der Teile gewährleistet. Antrieb: Über spielfreies Getriebe mittels AC-Servomotor mit Absolut-Wegmesssystem *

 

A-Achse 360°
(Greifer-Drehachse)
Dank der standardmässigen motorischen Drehachse ist eine hohe Flexibilität in Bezug auf Entnahme und Ablage der Teile gewährleistet. Antrieb: Über spielfreies Getriebe mittels AC-Servomotor mit Absolut-Wegmesssystem.

 


* Bei P 50  - Pneumatische Greifer-Schwenkachse 90°


ARS-ROBOTER-STEUERUNG K2


 


Allgemein

Die ARS-PC-Steuerung beruht auf einem 230MHZ-Prozessor und wird mit dem Echtzeitbetriebssystem VxWorks betrieben.

Über Ethernet ist ein KETOP-Handbedienterminal mit Touchbedienung angebunden, mit dem der Roboter bedient und programmiert werden kann.

 

AchsjustierungBei Erstinbetriebnahme, nach Austausch des Motors oder nach einer Kollision müssen die Achsen justiert werden. Die Achsen werden dabei auf definierte Punkte verfahren. Ist der definierte Punkt genau erreicht, wird dies der Steuerung mitgeteilt. Die Justierung wird dann für die jeweilige Achse automatisch vorgenommen.
Arbeits- und Sperrräume einrichtenEs können mehrere Arbeits-, bzw. Sperrräume definiert werden. Bei Verlassen eines Arbeitsraums oder bei Eintritt in einen aktivierten Sperrraum wird die Bewegung des Roboters gestoppt. Somit können sowohl der Roboter als auch weitere in der Zelle befindliche Teile vor mechanischen Schäden bewahrt werden.
PeripherieÜber CAN-I/O-Module kann vorhandene Peripherie mit gesteuert werden. Die für die Peripherie erforderlichen Schaltgeräte und I/O-Module können entweder zentral am vorhandenen Kunden-Einbauraum oder dezentral im Feld angeordnet werden.
Bedienerebenen

Nach dem Hochlauf der Steuerung und des KeTop´s wird automatisch der Benutzer an der Steuerung angemeldet. Der Benutzer hat die Möglichkeit, Programme anzuwählen, zu starten und zu beenden. Des Weiteren kann der Benutzer anfallende Meldungen wie Information und Fehler quittieren.

In einem Expertenmodus stehen sämtliche Bedien- und Editierfunktion zur Verfügung.

EUROMAP
12, 12+, 67
Die EUROMAP 12+ als Schnittstelle zwischen SGM und Roboter ist standardmäßig enthalten.
Not-AusDer ARS-Roboter wird in den Not-Aus-Kreis der Maschine integriert. Im Not-Aus-Fall werden die Antriebe sofort gestoppt, während die Steuerung in Funktion bleibt.
SteuerschrankAbmessungen ca. :                       B=820mm, T=550mm, H=1500mm Schutzart:                                    IP54
Nennanschlussspannung:              3x400V
Gewicht:                                             
Dönmez Sondermaschinenbau GmbH
Vor dem Osterholze 3
D-31275 Lehrte
Tel.: +49 (5132) 50 67 -66
Fax: +49 (5132) 50 67 -88
EMail: doenmez@doenmez-sondermaschinenbau.de